Sonntag, 7. September 2014

Happy End?

Der Weg zu meiner heutigen Karte war ein wenig verschlungen.

stampin-up_Hochzeit_Einladung_für-Immer-&-ewig_Liebe_glutrot_aquamarin_Karte_fähnchen_alexandra-grape_001

Das aktuelle Thema bei

Unbenannt-4

lautet

Kerzenschein

Ich hätte es mir ja einfach machen und diese Karte posten können …

stampin-up_Weihnachten_christmas-card_Karte_Vogelstanze_Kerzen_Bird-Punch_Punchart_petite-petals_klassische-Weihnacht_Festlich_gartengrün_glutrot_alexandra-grape

… aber die einfachsten Sachen fallen einem ja immer erst ein, wenn man den umständlichen Weg schon längst gegangen ist.

Und damit dieser nicht umsonst war, erzähle ich Euch kurz, wie ich zu meiner Karte zum Thema Kerzenschein gekommen bin.

Die ganze Woche habe ich überlegt, was mein Stempel- und Stanzenschrank (auch der SU-fremde natürlich) so an Kerzenmotiven hergibt. Ergebnis: Nichts – in Worten: NÜSCHT!

Was mich bei all meinen Gedanken in dieser Woche aber begleitet und nicht los gelassen hat, war ein Gedicht, das wir irgendwann in Jugendtagen in der Schule einmal angerissen haben und das mich seitdem irgendwie nicht mehr wirklich losgelassen hat – nämlich dieses hier:

Danach
~ Kurt Tucholsky ~´

Es wird nach einem happy end
  im Film jewöhnlich abjeblendt.
  Man sieht bloß noch in ihre Lippen
  den Helden seinen Schnurrbart stippen-
  da hat sie nun den Schentelmen.
  Na,und denn-?

  Denn jehn die beeden brav ins Bett
  Naja.....diß is ja auch janz nett.
  A manchmal möchte man doch jern wissen:
  Wat tun se, wenn se sich nich kissen?
  Die könn ja doch nich immer penn.....!
  Na, und denn-?

  Denn säuselt im Kamin der Wind.
  Denn kricht det junge Paar 'n Kind.
  Denn kocht se Milch. Die Milch looft üba.
  Denn macht er Krach.Denn weent sie drüba.
  Denn wolln sich beede jänzlich trenn.....
  Na, und denn-?

  Denn is det Kind nich uffn Damm.
  Denn bleihm die beeden doch zesamm.
  Denn quäln se sich noch manche Jahre.
  Er will noch wat mit blonde Haare:
  vorn doof und hinten minorenn....
  Na, und denn-?

  Denn sind se alt.
  Der Sohn haut ab.
  Der Olle macht nu ooch bald schlapp.
  Vajessen Kuß und Schnurrbartzeit-
  Ach, Menschenskind,wie liecht det weit!
  Wie der noch scharf uff Muttern war,
  det is schon beinah nich mehr wahr!
  Der olle Mann denkt so zurück:
  wat hat er nu von seinen Jlück?
  Die Ehe war zum jrößten Teile
  vabrühte Milch und Langeweile.
  Und darum wird beim happy end
  im Film jewöhnlich abjeblendt.

Ernüchternd, oder?

Eben hängt der Himmel noch voller Geigen und dann kommt der Alltag und am Ende die Holzkiste! Aber zum Glück liegt es ja an jedem selbst, was er nach seinem Happy End draus macht. Deswegen Obacht - jeden einzelnen Tag!

Ja, das Happy End - Tauben fliegen, Hochzeitsglocken läuten und Brautsträuße werden geworfen (und gefangen). Ein rauschendes Fest – so eine Hochzeit. Ach, wie schön! Ich denke sehr gerne an unsere zwei Hochzeiten zurück – immer wieder die richtige Entscheidung.

Und deswegen schließe ich ich heute zum Thema Kerzenschein mit einer Hochzeitseinladung.

stampin-up_Hochzeit_Einladung_für-Immer-&-ewig_Liebe_glutrot_aquamarin_Karte_fähnchen_alexandra-grape_002

Und wem das alles zu wirres Zeug ist, der guckt sich einfach nur die Bilder an, nicht wahr!?

Wenn Ihr auch etwas romantisches mit Kerzenschein beizusteuern habt, dann her damit. Noch bis 18 Uhr könnt Ihr Euren Beitrag verlinken – nutzt einfach das am Ende angehängte Linkin-Tool.

Heute Abend gibt es dann noch das neue Thema – das hat es in sich. Ich kenne es ja schon, ui-ui-ui.

Habt derweil noch einen schönen Sonntag!

Viele Grüße aus Hamburg!
 AlexJpeg

1 Kommentar: