Sonntag, 8. Juni 2014

Playing with Colors

Wusstet Ihr, dass man in Hamburg die Abend- oder Morgendämmerung auch gerne mal als blaue Stunde bezeichnet? Ist das eigentlich nur in Hamburg so?

Ich weiß gar nicht so recht, woher das rührt.

Meinem Mann fiel zuerst die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 dazu ein – da leuchteten über Hamburg verteilt in der Abenddämmerung dutzende von blau illuminierten Fußballtoren, die Blue Goals – auf Dächern, im Hafen oder auch über U-Bahn-Gleisen. Ja, in Hamburg heißt die U-Bahn eigentlich Hochbahn und fährt weite Strecken über Tage. Ich habe es nie wirklich sehen, aber zwischen den Toren soll es zu ganz später Stunde eine Art Lasershow gegeben haben.

Quelle: Wikipedia

Seht Ihr die ganzen kleinen blauen Punkte? Das sind die Blue Goals.

Mittlerweile gibt es auch ein Event, bei dem der Hafen im Innenstadtbereich zur Abenddämmerung blau illuminiert wird. Das sieht dann so aus.

http://www.abendblatt.de/img/hamburg/crop108691537/5768722983-ci3x2l-w620/hafen-HA-Bilder-Fotogalerien-Kiel.jpgFoto © BSC Media / Manuel Lebowsky

Aber eigentlich heißt die blaue Stunde wohl blaue Stunde, weil es in Hamburg dann so aussieht.

morgens-ueber-hamburg-die-blaue-stunde-erwischt-7731e531-923a-4265-9de2-06348c0278d7Foto © Andreas Goerz

Das war ein kleiner Exkurs in die Heimatkunde Hamburg.

Meine Abenddämmerung gestern habe ich damit verbracht, zehn Kissenbezüge fertigzustellen, an denen ich bereits am Nachmittag, während sich mein angetrauter Sonnenanbeter mit seinem Bruder im Stadtparksee Abkühlung verschaffte, genäht habe. Meine Wasserratte brauchte dringend neue Bezüge fürs Kuschelkissen; die alten waren einfach abgekuschelt und nicht mehr schön.

sofakissen002

Am kommenden Wochenende erwarten wir Gäste. Die alten Sofa-Kissenbezüge konnte ich nicht mehr sehen, so dass auch dort neuer Glanz von Nöten war.

sofakissen004

Und da ich nun eh schon dabei war und noch etwas Stoff übrig blieb, hat auch meine Couch im Bastelzimmer noch zwei neue Kissenbezüge (das vordere x 2) bekommen.

sofakissen001

Ich mache ja grad bei Kissenbezügen nicht viel Firlefanz drumherum – Hotelverschluss ohne Knöpfe und Reißverschluss und gut ist, so dass ich mit den zehn Bezügen eigentlich schnell durch gewesen wäre, aber Omas Beste war anscheinend etwas grummelig, dass sie so lange ein unbeachtetes Dasein fristete – letztendlich habe ich ein Schräubchen an der Unterfadenspule nur um einen Millimeter verstellt, und auf einmal flutschte es ohne Ziehen und Zerren, ohne Schlingen und gerissene Fäden. Bis dahin probierte ich aber bereits zwei Stunden herum. Sie scheint mit Ihren gut 80 Jahren etwas schrullig zu werden, die Gute.

Jetzt aber endlich zum eigentlichen Thema dieses Posts – Playing with Colors

In der vergangenen Woche ist ja endlich mein Paket mit meiner Vororder auf den neuen Katalog gekommen – einem Teil meiner Vororder. Das ist selbst heute noch immer wie Weihnachten, Geburtstag und Ostern auf einen Tag. Ich war total hibbelig und gespannt – auch darauf, endlich den neuen Katalog streicheln zu können.

Wir bekommen ja wie jedes Jahr wieder ein Paket neuer InColor-Farben. Nachdem die letzten InColor etwas pastellig waren, kommen jetzt wieder kräftige Farben, die Waldhimbeere, Mango & Co. ablösen, ins Sortiment.

Ich mag die neuen InColor, die bis 2016 im Sortiment bleiben, sehr. Bei den ersten Produktvideos im Internet hab ich mich anfangs schon gefreut “Jiharr, Baiblau kommt zurück!”, aber dann bald gesehen, dass der neue Blauton wohl doch etwas dunkler ausfallen wird. Jetzt halte ich Lagunenblau in den Händen und bin hin und weg – love it!

Ich liebe Lagunenblau!

Und weil es so schön ist, habe ich Euch eine Karte in Lagunenblau gebastelt – mit Vorschau auf die neuen InColor Brombeermus, Waldmoos, Lagunenblau, Orangentraum und Honiggelb (von rechts nach links).

065_2014

Honiggeld ist weniger grünstichig als Mango und daher ein guter Ersatz. Waldmoss wird für Weihnachten sicher super. Brombeermus ist ordentlich dunkel und wird ganz bestimmt im Herbst öfter zum Einsatz kommen. Ach, es sind schon tolle Farben – mit Lagunenblau in front of.

Auf der Karte habe ich nicht nur mit den neuen Farben, sondern auch mit einem neuen Stempelset und einem neuen Stanzenpaket, das ein guter Ersatz für die Itty Bitty Formen sein wird, gearbeitet. Insofern sind wir entschädigt für den Verlust. Und dann gibt es im neuen Sortiment auch wieder zwei kleine Blöcke Designerpapier. Die liebe ich immer ganz besonders, denn für die Kartengestaltung sind sie optimal.

Ich bin schon ganz gespannt, wie Ihr auf den neuen Katalog reagieren werdet – ich finde, es ist der Beste, den ich persönlich gesehen habe, und mit wirklich tollen und gelungenen Übersetzungen.

Kommt doch auch zu meiner Katalogparty am Donnerstag, dem 26.06.2014, schaut Euch einen Teil der neuen Produkte und einige Projektbeispiele schon einmal an, bastelt selbst ein kleines Make & Take aus den neuen Produkten und nehmt Euren Katalog GRATIS mit nach Hause. Natürlich könnt Ihr in gemütlicher Runde schon im Katalog stöbern und ganz Eilige dürfen selbstverständlich auch schon Ihre Bestellung aufgeben. 

Ihr seid herzlich willkommen – bittet meldet Euch wegen der Vorbereitungen nur kurz an.

Ich freue mich auf Euch!

KatalogParty

Wenn Ihr keine Zeit habt oder zu weit weg wohnt, aber trotzdem einen Katalog bekommen möchtet, dann nutzt mein Katalog-Bestell-Formular. Ich schicke Euch gerne einen neuen Katalog zu.

Uiuiui, das war jetzt aber richtig viel Text. Ich freue mich, dass Ihr bis hierin durchgehalten habt, und entlasse Euch jetzt in die Pfingsttage – habt eine schöne Zeit und bleibt kreativ.

Heute Abend gibt es noch das neue Thema bei

Unbenannt-4

Und noch eine kleine Notiz für meine Kundinnen, die noch auf ihre Bestellung oder den neuen Katalog warten: Eure Pakete sind gepackt und gehen gleich am Dienstag zur Post.

Viele Grüße aus Hamburg!
AlexJpeg

1 Kommentar:

  1. Tolle Kissen hast du genäht und vor allem sehr schöne Stoffe dafür verwendet!! Auch deine Karte gefällt mir total gut. Und dann noch die schönen Fotos von Hamburg *seufz. Hab ein paar Jahre dort gelebt. Da bekomme ich gleich Fern/Heimweh.

    LG Heike

    AntwortenLöschen