Dienstag, 3. Juni 2014

Die Stempeldeerns stellen sich vor

Ich habe es die Tage ja schon mal beiläufig erwähnt, dass sich Lena und ich am vergangenen Samstag mal wieder als Team getroffen haben, um ein wenig zu quatschen, zu basteln und Erfahrungen auszutauschen. Ich habe den Termin dann kurzerhand gleich zum konstituierenden Teamtreffen der

stempeldeerns

einberufen.

Mir war es schon eine ganze Weile zu umständlich und zu lang, mein Team als Team Pinsel, Schere & Co. zu bezeichnen. Deswegen war ich in Vorbereitung unseres Treffens  am Samstag u.a. damit beschäftigt, einen passenden Namen für uns zu suchen. Es sollte etwas mit unserem Hobby, das wir alle teilen und das uns so sehr begeistert, zu tun, aber eben auch einen regionalen Bezug haben, um zu zeigen, woher wir kommen. Die Stempeldeerns waren da recht schnell geboren.

Ich weiß, dass ich damit unwissentlich einem anderen Team in der Namensgebung zuvor gekommen bin. Das tut mir auch Leid, aber das Logo und alles drumherum stand halt schon, als ich davon erfuhr.

Wir Stempeldeerns treffen uns jetzt einmal im Monat – immer am ersten Donnerstag im Monat – um zu quatschen, zu basteln und Erfahrungen auszutauschen. Auch soll es immer wieder mal Geschäftstrainings geben.

Und genau damit haben wir am Samstag auch gleich angefangen. Die Aufgabe für das Teamtreffen lautete:

Stelle ein sinnvolles Starterpaket für Deine neue Downline zusammen und bastle daraus drei Projekte für die erste Stempelparty Deiner neuen Downline.

In den Projekten sollte mindestens eine Karte und eine kleine Verpackung enthalten sein.

Das Starterpaket soll neben Werkzeugen auch Stempel und Material für einen guten Start in die ersten Stempelparties enthalten.

In das Starterpaket musst du nicht packen: Papierfalter, Mehrzweck-Flüssigkleber, Dimensionals, Din A4 Papier Flüsterweiß und Din A4 Papier Savanne

Hier seht Ihr, wie ich diese Aufgabe gelöst habe.

starter

Ich habe mir auch Lenas Starterset angesehen. Gemeinsam haben wir noch etwas (ganz wenig) daran gefeilt und jetzt passt es super. Die Projekte, die sie aus ihrem Set gebastelt hat, waren wirklich schön und absolut workshoptauglich.

Wir haben bei unserer Hausaufgabe das “normale” Starterpaket zusammen gestellt. Das Paket kostet 129 €, enthält aber Waren im Wert von bis zu 175 € – wir sind beide nur Cent-Beträge darunter geblieben. Auch Ihr könnt Euch beim Einstieg Euer Starterpaket ganz individuell nach Euren Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen. Wir beraten Euch natürlich gerne dabei.  GRATIS dazu gibt es noch Geschäftsmaterialien, die Ihr für einen guten Start als Stampin’ Up! Demonstrator benötigt.

Wenn Ihr noch im Juni einsteigt, könnt Ihr Euch sogar schon vor allen anderen Produkte aus dem neuen Katalogsortiment in Euer Starterset wählen. Na, ist das nichts?

Und als besonderes Bonbon gibt es noch bis Ende Juni die Aktion

Ihr wählt Euch Produkte im Wert von 70 € und zahlt nur 65 € dafür. Das ist ein tolles Angebot für noch Unentschlossene.

Auch wenn wir zu zweit Spaß an unseren Treffen haben, freuen wir uns immer über Teamzuwachs. Und dabei ist es egal, ob Ihr aus dem Norden, Süden, Osten oder Westen kommt und auch für Jungs sind wir gewappnet.

Jedes Teammitglied bekommt für seine Internetpräsenz (Blog oder Homepage) ein eigenes Logo von mir, mit dem wir zeigen Ich bin eine Stempeldeern oder eben Ich bin ein Stempeljung.

deern&jung

Wenn Ihr Fragen rund um Stampin’ Up! oder auch den Einstieg als Unabhängiger Stampin’ Up! Demonstrator habt, stehen Euch Lena und ich natürlich gerne zur Verfügung. Gerne könnt Ihr auch unser Teamtreffen besuchen, um mehr zum Thema zu erfahren.

Unser nächstes Teamtreffen findet statt am Donnerstag, den 03.07.2014 ab 18 Uhr – also in genau  einem Monat.

Hast Du nicht Lust dabei zu sein?

Dann komm in mein Team!

Viele Grüße aus Hamburg!
AlexJpeg

PS:
Gleich zum Start der Stempeldeerns beginnen wir morgen mit einer regelmäßigen Aktion und rufen Euch zum Mitmachen auf. Mehr dazu erfahrt Ihr morgen hier auf diesem und auf Lenas Blog!

Kommentare:

  1. Das ist so ein toller Name, ich bin begeistert!!!
    Mal sehen, im Moment passt es nicht, aber vielleicht werde ich auch irgendwann mal SU Demo, und dann möchte ich bestimmt eine "Stempeldeern" sein!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Jessi.
    Du bist immer herzlich willkommen bei den Stempeldeerns. Und wenn Du Fragen hast - her damit!
    Liebe Grüße aus Hamburg!
    Alexandra

    AntwortenLöschen