Mittwoch, 9. April 2014

Nicht nur ein Katalog

Der Stampin’ Up! Katalog ist ja nicht nur ein Katalog, sondern auch ein reich bebildertes Ideenbuch.

Habt Ihr Euch schon einmal daran gemacht, eine Karte aus dem Katalog nachzubasteln?

Wem die heutige Karte

053_2014

bekannt vorkommt, der hat unseren aktuellen Hauptkatalog aufmerksam durchstöbert und die Karte auf Seite 150 oben rechts entdeckt.

Mit der Häkelbordüren-Stanze habe ich die Karte noch etwas erweitert und individualisiert. Sie wäre mir sonst einen Tick zu nackelig gewesen.

Die Karte ist dann auch direkt von meinem Basteltisch in den Postkasten gewandert, denn am 6. April hatte auch eine liebe Kollegin aus unserem SiN-Team Geburtstag.

Wenn Ihr auch Lust habt, mal eine Karte aus dem Katalog nachzubasteln, aber nicht genau wisst, welche Materialien verwendet wurden, so hilft Euch die Supplies-Liste, die zu jedem Katalog online veröffentlicht wird. Schaut mal auf der Stampin’ Up! Homepage (KLICK) bei den Katalogen – dort gibt es unter jeder Katalogabbildung den Link zur Supplies-Liste. Jetzt müsst Ihr nur noch nach der Katalogseite das entsprechende Projekt suchen und schon habt Ihr eine Liste aller für das Projekt verwendeten Materialien.

Praktisch, oder?

Ich verschwinde jetzt mit meinem Mann zu einem schönen Abend, denn wir gehen mal wieder ins Konzert. Kennt jemand von Euch (noch) Latin Quarter?

k_305_1

 

Habt einen schönen Abend!

Viele Grüße aus Hamburg!
alex_thumb[3][1]

Und damit Ihr nicht lange die Supplies-Liste durchforsten müsst, bekommt Ihr hier noch eben die Materialliste zum Nachbasteln:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

1 Kommentar:

  1. Kenn ich zwar nicht, wünsche euch aber trotzdem einen schönen Abemnd.
    LG Heike

    AntwortenLöschen