Dienstag, 29. April 2014

Demotreffen Rezepte-Tausch

Mein Beitrag zum Buffet war süß und schokoladig – meine Toffifee-Muffins (der Renner auf jedem Workshop)

Toffi-Muffins_02

(auf dem Bild fehlt noch Puderzucker on top)

Zutaten:

    • 200 g Mehl
    • 50 g gemahlene Mandeln
    • 3 EL Kakao-Pulver
    • 2 TL Backpulver
    • 2 Eier
    • 100 g Zucker
    • 80 ml Öl
    • 300 ml Milch oder Buttermilch
    • 12 Stck. Toffifee (irgendwann probiere ich das mal mit Rocher o.ä.)
    • Puderzucker on top

Zubereitung:

    • Backofen auf 180°C vorheizen (Umluft 160°C)
    • Das Mehl mit den Mandeln, dem Kakao und dem Backpulver mischen. Die Eier mit Zucker, Öl und Milch verquirlen. Die Mehlmischung zügig unterrühren.
    • Den Teig in Förmchen füllen und jeweils 1 Stck. Toffifee hineinlegen.
    • Im Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen.
    • 5 Minuten im Blech ruhen lassen und dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Wo ich das Rezept jetzt nochmal so lese, hatte ich am Sonntag – glaube ich – glatt die Eier vergessen.

Hat’s jemand gemerkt?

Tolle Rezepte findet Ihr auch bei Anja (schokoladig), Ilka (gesund), Melanie (erfrischend lecker), Dina (nochmal gesund; ich hab mich so gefreut, dich zu treffen), Peggy (mal was neues) und bei noch vielen anderen. Folgt einfach den Links in den Beiträgen, dann stoßt Ihr auf noch mehr Rezepte.

Ich suche dringend noch das Rezept für den grandiosen Linsensalat. Wer weiterhelfen kann, schickt mir doch bitte den Link.

Edit:
Ich hab das Rezept für den Linsensalat gefunden – bei Susanne werdet Ihr (unter anderem Titel) fündig. Grandios!

Liebe Grüße aus Hamburg!
AlexJpeg

Kommentare:

  1. Ich habe schon viele Rezepte gefunden, den Linsensalat leider aber noch nicht. Deine Muffins habe ich nicht probiert am Sonntag, aber sie hören sich sehr lecker an - das werde ich mal testen. LG Claudia (www.papier-zeug.de)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöle!

    Danke schön für das tolle Rezept..die Muffins hab ich auch leider nicht probiert..man ich merke das ich soooo viel nicht probiert habe...

    Ich hab auf meinem Blog schon einige Links gesammelt..da ist glaub ich auch der Linsensalat dabei :-)
    Den hatte Susanne schon mal gepostet gehabt, deshalb der veraltete Titel

    http://susisahne.wordpress.com/2014/04/07/nochmal-der-linsensalat-fur-ein-basteltreffen-in-neuwied/

    Ganz liebe Grüße von Melli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,

    schade, dass ich deine Muffins nicht probiert habe, aber das hole ich ganz schnell nach. Ich werde die bei der nächsten Gelegenheit nachbacken. Das klingt so interessant :-).
    Liebe Grüße Peggy

    AntwortenLöschen
  4. Hm... die sehen auch sehr lecker aus! Ich habe dich mal auf meinem Blog mit verlinkt. Den Linsensalat findet Du dort übrigens auch shcon.
    Ganz liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alexandra,

    herzlichen Glückwunsch noch mal zu deinem Preis, du hast den Tisch toll dekoriert.
    Und danke für dieses Rezept. Ich finde die Idee super, so können wir doch noch Sachen ausprobieren, die wir an dem Tag nicht mehr geschafft haben und vor allen Dingen weiß man auch mal, wer was gemacht hat, das finde ich auch immer super.

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alexandra!

    Genau auf dein Rezept habe ich gewartet! Der Muffin war wirklich sensationell!
    Als Tischnachbarin bei den Thementischen habe ich mich ganz besonders in das wunderschöne Album "verguckt". Vielleicht werde ich es ja auch irgendwann einmal - zumindest das Grundgerüst - nacharbeiten.

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir zum 1. Platz!

    AntwortenLöschen
  7. Hej Alexandra,
    nochmal Glückwunsch zu deinem tollen Tisch. Deine Muffins sind echt der Hit. Die werde ich demnächst auch auf einer Familienfeier anbieten und ich denke sie werden deeeeeer Renner! =) Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Stempeln, Ramona

    AntwortenLöschen