Sonntag, 5. Januar 2014

Immer wieder sonntags … 01/52/2014

Ich wünsche Euch allen ein gesundes und kreatives Neues Jahr. Habt viel Spaß und Freude darin -  auf dass all Eure Wünsche in Erfüllung gehen werden. Denjenigen unter Euch, die sich etwas oder auch viel vorgenommen haben, wünsche ich Durchhaltevermögen, dass den guten Vorsätzen auch Taten folgen.

Rein vorsorglich (und weil ich mich kenne) habe ich mir ausnahmsweise mal nichts vorgenommen – ich rauche schon seit beinahe vier Jahren nicht mehr und meine Figur ist ein Dauerthema über die Jahre hinweg. Ja, meine Hexe rät mir zu mehr Bewegung und Sport, was ich auch tun werde. Ansonsten habe ich natürlich Wünsche für das neue Jahr, die ich an dieser Stelle aber sicher nicht offen kommunizieren werde. Wünsche sind immer etwas ganz privates – man darf ja auch mal träumen, oder?

Sicher für 2014 ist, dass

Unbenannt-4

in eine neue Runde starten wird, denn ich hatte an den wöchentlichen Herausforderungen ebenso viel Spaß wie ihr. Und auch wenn wir nur eine kleine Gruppe sind – das ist es mir wert. Wir sind schon eine krasse Herde hier. Vieleicht gesellen sich ja auch noch ein paar neue dazu und kehren ein paar alte Bekannte wieder zu uns zurück. Ich freue mich über jeden, der mitmacht.

Es wird eine kleine Änderung geben. Um Euch und mich nicht gar zu sehr unter Stress zu setzen, wird der Teilnahmeschluss auf sonntags 18 Uhr gelegt. Kommt Euch das entgegen? Es ist ja nicht so, dass wir nicht alle immer eine ganze Woche Zeit hätten, nech? Aber für mich, die den Sonntagsbeitrag ja immer erst am Sonntag verfasst, bedeutet es etwas mehr Gelassenheit für diesen eigentlichen Ruhe- und Familientag. Und ich werde das ein um andere Mal trotzdem wieder zu spät sein.

So, genug der Sabbelei – wir haben noch einen Kartentausch aus dem letzten Jahr offen. Zum Thema

Prosit Neujahr!

haben mich schon ein paar Karten erreicht, aber eben offensichtlich nicht alle, weswegen ich die Wochenaufgabe noch einmal geöffnet habe. Alle Karten, die bis Mittwoch bei mir eintrudeln, kommen in den Lostopf.

Gemerkt?

Ihr bekommt noch eine weitere Chance auf das Blütenband, denn wenn Eure Karte spätestens Dienstag vor der letzten Leerung im Briefkasten der Post landet, könnt Ihr noch mit in den Lostopf hüpfen. Diejenigen, die pünktlich dabei waren, bekommen als Belohnung jeweils ein zweites Los mit in den Topf.

Als Tauschkarte habe ich diese hier für Euch vorbereitet.

52_52_2013_Prosit-neujahr

Ansonsten habe ich den Sonntag damit verbracht, meinem Bastelzimmer mal wieder etwas mehr Ordnung zu verschaffen – auszumisten, wegzuschmeißen und neu zu sortieren.

Und dann habe ich mich mit dem neuen Jahr für “Immer wieder sonntags … “ beschäftigt – all Eure Themenvorschläge für das neue Jahr mit meinen eigenen abgeglichen, kleine Zettelchen beschrieben und jedes einzelne sorgsam gefaltet und ins Schächtelchen wandern lassen, das jetzt wieder prall gefüllt ist und beinahe nicht mehr richtig schließt. Das neue Thema habe ich bei der Gelegenheit gleich selbst gezogen – nach ordentlichen Mischen von ganz unten natürlich.

01_52_2014_Vorschau

Und so lautet das erste Thema 2014 sinnigerweise

Raus aus den Federn

Ach herrlich, ein besseres Thema hätte es ja zum Jahresbeginn fast nicht geben können. Jetzt seid Ihr dran. Ich wünsche Euch eine kreative Woche und freue mich auf Eure Projekte zum Thema.

See you next Sunday!

Teilnahmeschluss: Sonntag, 12.01.2014, 18 Uhr

PS:
Die Jahresauswertung 2013 mit Verlosung des Jahresgewinnes mache ich im Laufe der Woche und verkünde am kommenden Sonntag den Gewinner 2013.

Kommentare:

  1. Hey Alexandra!

    Danke für deine Mühen bezüglich der neuen Themen! Ich habe schon ganz gespannt auf das neueste Thema gewartet - muss mir allerdings nun erstmal überlegen, wie / ob ich das umsetzen kann *grübel*

    Selbst wenn es dieses Mal nichts werden sollte, ich bleibe dran ;-)

    Viele Grüße Richtung ehemalige Heimat!

    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frauke,
      ich bin schon ganz gespannt, ob und wenn ja, was dir zum Thema einfällt. Kleiner Tipp: Mach es dir nicht unnötig schwer, denn es gibt hier ein richtig oder falsch. Wenn man locker an das Thema herangeht, sprudeln meistens auch schon die Ideen. Und wenn dir mal tatsächlich nichts einfällt: So what! in der nächsten Woche gibt es ein neues Thema.
      Viele Grüße aus Hamburg!
      Alexandra

      Löschen
  2. Hallo Alexandra,
    Ende letzten Jahres habe ich deinen Blog entdeckt und mir sofort gedacht: Da mach ich 2014 mit. Aber ich habe eine totale Blockade bei dem Thema. Da will mir so gar nichts zu einfallen.
    Vielleicht beim nächsten Thema.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      toll, dass du mitmachen möchtest, aber bitte mach dir keinen Druck - es gibt kein richtig oder falsch.
      Viele Grüße aus Hamburg!
      Alexandra

      Löschen