Dienstag, 17. Dezember 2013

One apple a day

... Reinbeissen aber nicht zu empfehlen.

Vermutlich fragt ihr euch, ob ich jetzt gänzlich durchgedreht bin. Ich kann euch beruhigen. Ich spiele nur gerade ein wenig mit meinem neuen Handtelefon und teste mich durch diverse Apps, u.a. die Blogger-App.  

Ich habe heute Abend schon einmal alle Adressen zusammen gesucht und die Kuverts für meine Weihnachtspost beschriftet, wobei ich festgestellt habe, dass ich wohl doch noch Nachschub brauche.

Mein Weihnachtsast fristet noch ein eher jämmerliches Dasein und wartet sehnlichst auf Behang 


Achtung: Das war ein Zaunpfahl!

Das Hause Grape freut sich über reichlich Weihnachtspost. 

Ob wir den Ast um Krachen bekommen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen