Sonntag, 22. September 2013

Immer wieder sonntags ... 38/52/2013

Heute zum Wahlsonntag schaffe ich es auch mal wieder eine Punktlandung hinzulegen und meinen Beitrag High Noon zu veröffentlichen.

Es ist Zeit für

Unbenannt-4

Das Thema der vergangenen Woche lautete

Und was ist mit Tee?

Tee - seit gut einem halben Jahr mein allmorgendlicher Begleiter. Früher für mich unvorstellbar starte ich meinen Tag heute statt mit einer Tasse Kaffee mit einer Tasse Tee. Erstaunlich war, dass ich bei der Umstellung (und auch nach unserem Urlaub) bummelig 3 Tage mit Kopfschmerzen zu kämpfen hatte. Kaffeejunkie - ich sag's Euch, der Begriff kommt nicht von ungefähr. Und dabei habe ich so schon kaum noch Kaffee getrunken - einen Becher am Tag, selten auch mal zwei. Am Wochenende gönne ich mir Kaffee - zwei Becher am Tag - denn ich trinke ihn gar zu gerne.

Tee - was ist denn nun mit Tee?

Mein Projekt für diese Woche ist etwas, was schon länger auf meinem Zettel steht- einfach mal so zum Ausprobieren - ein Teebeutel-Spender als kleines Mitbringsel oder in anderem Design als Adventskalender.

37_52_2013_undwasistmittee

Idee und Anleitung: Arlett Fraude

Meinen Mann bekäme ich damit allerdings nicht hinterm Ofen vorgelockt. Ich glaube, er würde noch nicht einmal dann Tee trinken, wenn er ihm das Leben retten könnte - eine kühne Behauptung, die sein Verhältnis zu Tee etwas überspitzt, im Kern aber zutreffend beschreibt. Ich verstehe gar nicht, woher diese Abneigung kommt.

Egal!

Wir sind heute Morgen direkt nach dem Frühstück ins Wahllokal getappert und haben unsere drei Kreuzchen gesetzt - in Hamburg gibt es ja noch einen Volksentscheid zum Rückkauf der Energienetze. Es war schon erstaunlich viel los im Wahllokal - vor allem waren einige junge Leute (von jungen Paaren und Familien mal abgesehen) da. Erstwähler zu so früher Stunde! Wow!

Ich hoffe, Ihr macht Euch auch noch auf den Weg, wenn Ihr es nicht auch schon getan habt.

Wenn man wie ich aus einem Land kommt, in dem die Arbeiter und Bauern an der Macht waren, man aber keine Wahl hatte (jedenfalls nicht, ohne Repressalien befürchten zu müssen), dann hat man vielleicht einen ganz anderen Blick auf die Staatsbürgerrechte, als wenn das alles schon immer ganz selbstverständlich war. Es ist aber gerade nicht selbstverständlich - selbst im 21. Jahrhundert nicht. Schaut Euch täglich die Nachrichten aus aller Welt an und reflektiert, in welcher fortschrittlichen und freien Welt wir hier in Europa leben. Wir jammern auf hohem Niveau!

Ich werde selten politisch, aber wenn es um Wahlen geht, werde ich patriotisch - etwas, was mir mein Vater mit auf den Weg gegeben hat. Ich habe zwar nicht das gewählt, was er gewählt hätte, aber ich habe gewählt - nach meiner Überzeugung, meinem Gewissen und meiner Vernunft. Das ist es, worauf es ankommt.

Ihr habt die Wahl!

Los jetzt - Wählen tut nicht weh!

Einen Moment noch, denn ich habe ja auch noch die neue Wochenaufgabe für Euch. Wir sind in der nächsten Woche nicht ganz up to date, denn wir beschäftigen uns mit den

38_52_2013_VorschauInColor 2011-2013

... haben insofern aber Glück, dass uns vier der Farben im neuen Sortiment erhalten geblieben sind.

My-Project-4-002

Bleibt mir jetzt nur noch, Euch eine schöne Woche zu wünschen. Bleibt kreativ - ich freue mich auf Eure Beiträge.

See you next Sunday!

Teilnahmeschluss: Sonntag, 29.09.2013, 12 Uhr mittags

 

PS:
Wir haben im September wieder einen 5. Sonntag - Zeit für ein interaktives Kartentauschprojekt - Themenvorschläge werden ab sofort entgegen genommen.

Kommentare:

  1. WAAAAHHHH!!!! Ich habe vergessen, meine Tee-Karte zu posten!! *heul*

    Da wir uns ja bisher thementechnisch ziemlich oft antizyklisch verhalten haben, würde ich (das ist jetzt ernst gemeint!!) Osterkarten vorschlagen. :-)

    GLG,
    Mel (im überfordert-Modus)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra,

    schöner Teespender!

    Ich hätte auch noch einen Beitrag zum Thema Tee. Leider hat es heute nicht rechtzeitig mit dem Hochladen geklappt, ich stand längere Zeit mit leerer Autobatterie in der Prärie. ...und jetzt ist es schon zu spät! :O(
    Trotzdem hier noch der Link zu meiner Teebox: http://karteundkunst.blogspot.de/2013/09/immer-wieder-sonntags-37522013.html

    Schönen Sonntag noch und lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. So ein Teespender steht auf meiner Liste auch immer noch,
    Deiner sieht echt klasse aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch mal ne tolle Idee, muss ich mir merken, Weihnachten kommt bestimmt!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Ich sitze hier und werkel so an der Wochenaufgabe, da ist mir aufgefallen, das der kommende Sonntag schon der 5. Sonntag ist, oder?
    Zum Thema muss ich mal gegen Mel reden, bei den Kartentauschaktionen haben wir uns eigentlich immer an die Jahreszeiten gehalten (blaues Band im Frühling, Knöpfe im Sommer ;-)). Auch wenn es vielleicht etwas einfalllos ist, machen wir doch einfach Herbst. Du willst glittern und ich habe so eine Affinität zu Gold.

    Im Nebel ruhet noch die Welt,
    Noch träumen Wald und Wiesen:
    Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
    Den blauen Himmel unverstellt,
    Herbstkräftig die gedämpfte Welt
    In warmem Golde fließen

    Eduard Mörike

    Nur so als Inspiration ...

    LG Barbara

    AntwortenLöschen