Montag, 4. Februar 2013

Auf die Socken für Jerry

Ein kleiner Räuber benötigt Hilfe, um im Herbst mit den Delphinen schwimmen gehen zu können.

Dank Mel bin ich auf das Schicksal eines kleinen Jungen aufmerksam geworden, dessen Start ins Leben nicht so optimal war und ist, wie sich das werdende Eltern für ihr Kind wünschen, denn Jerry hat das Downsyndrom und mittlerweile auch noch die Diagnose Frühkindlicher Autismus mit auf den Rücken geschnallt bekommen, was ihn aber ganz offensichtlich nicht daran hindert, ein glückliches Leben zu führen. Aber Jerry hat auch ganz viel Glück, denn er hat eine engagierte Mutter, die sich für sein Wohl stark macht. Mehr über Jerry könnt Ihr auf seinem Blog (klick) erfahren.

Das ist Jerry.

Und Jerry braucht Hilfe.

Denn um Jerrys Entwicklung optimal zu fördern, benötigt er eine Delphintherapie, deren Kosten nicht mal eben aus der Kaffeekasse zu zahlen möglich sind. Deswegen hat Nike (Jerrys Mutter) auf Facebook zu einer tollen Spendenaktion aufgerufen. Nicht einfach nur Spenden – die Aktion läuft als Spenden-Flohmarkt, auf dem man Dinge, die man vielleicht nicht mehr benötigt oder die man einfach gerne hergibt, zur Versteigerung freigibt. Der Höchstbietende bekommt das Produkt – der Erlös geht auf Jerrys Spendenkonto. Mit einem Klick aufs Bild kommt Ihr zum Flohmarkt.

Da unserer Familie das Thema Downsyndrom nicht unbekannt ist, war ich sofort Feuer und Flamme für die Aktion und beteilige mich natürlich gerne.

Ich stelle heute Abend (nach Freischaltung) zwei Angebote ein, die ab dem ersten Kommentar eine Woche gelten. Ihr dürft was das Zeug hält mitsteigern und spenden. Deswegen macht Euch …

... auf die Socken für Jerry

jerry_001

Kindersöckchen ~ handgestrickt ~ Gr. 19-22 ~ creme
Startpreis: 3,00 € (versandkostenfrei)

 

jerry_002

Kindersöckchen ~ handgestrickt ~ Gr. 19-22 ~ bordeauxrot
Startpreis: 3,00 € (versandkostenfrei)

Kommentare:

  1. :-D
    Superklasse, daß Du auch mitmachst! *hüpf*

    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. natürlich bin ich bei so etwas auch dabei - das ist doch eine Selbstverständlichkeit.

    Ab jetzt sind die Söckchen auch zu ersteigern.

    Macht mit und helft einem kleinen Räuber auf seinem Weg zu den Delphinen.

    Viele Grüße aus Hamburg!
    Alexandra

    PS:
    Für den Kirchentag in Hamburg Anfang Mai werden noch frei Kojen gesucht ... jeder, der auch nur eine Couch und ein kleines Frühstück zu bieten hat, darf sich gerne melden

    http://www.kirchentag.de/dabei-sein/unterkommen/privatquartier/gastgebende.html

    Wir sind dabei und freuen uns auf unsere Gäste!

    AntwortenLöschen