Freitag, 25. Januar 2013

Freitagsfüller #200 … JUB(E)L-ÄUM

Grund zum Jubeln, denn den Freitagsfüller gibt es heute zum 200. Mal – zur Feier des Tages auch mal wieder von mir.

 

  1. Eigentlich habe ich keinen Grund zum Klagen – mein Leben läuft endlich rund, alles passt, und ich hätte nichts dagegen, wenn es so bliebe.
  2. Seit unserer Sommerhochzeit trage ich unseren Ehering an meiner rechten Hand. Nach der Winterhochzeit trug ich ihn noch links. Wir wollten halt beide Male Ringe tauschen.
  3. Spät am Abend erlebe ich meistens gar nicht, weil wir dann schon im Bett liegen. Wir stehen eben früh auf.
  4. Ich würde den Armeen, Terroristen, Amokläufern und sog. mündigen Bürgern dieser Welt gerne mal alle Waffen wegnehmen und sehen, was dann passiert.
  5. Das Jahr 2012 war mein vierzigstes und rundum gelungen. Es war eines der Schönsten bis jetzt.
  6. Du weißt, dass Du alt bist wirst, wenn es nicht mehr ohne aber auch nicht mehr mit Brille geht. Furchtbar!
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Couch (endlich Wochenende), morgen habe ich Werkeln an meinem Basteltisch geplant (wenn ich Lust habe, bastel ich vielleicht auch noch bissi an meinem Blog rum) und Sonntag möchte ich ausschlafen und das Wochenende nicht mehr enden lassen.

Habt Ihr auch Lust, beim Freitags-Füller mitzumachen?

Dann schaut bei Barbara vorbei - sie gibt unvollendete Sätze vor - hier schwarz - die Ihr mit Euren persönlichen Gedanken - meine hier rot - vollenden könnt. Danach könnt Ihr bei Barbara einen Kommentar mit einem Link zu Eurem Eintrag hinterlassen und sehen/lesen, wer noch so alles mitgemacht hat.

Anlässlich des Jubiläums gibt es heute sogar etwas zu gewinnen.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen