Sonntag, 30. Dezember 2012

Jahresrückblick 2012

Zugenommen oder abgenommen?
Über’s Jahr ganz gut gehalten, aber zum Ende schwach geworden. Im neuen Jahr geht’s wieder zum Sport. Es soll keine Ausrede sein, aber im letzten viertel Jahr war die Zeit echt knapp.

Haare länger oder kürzer?
Endlich wieder kürzer und kaum einer hat’s gemerkt, was mich schon sehr wundert.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Ich werde altersblind und befinde mich im Stadium “Brille ab, Brille auf”. Das nervt!

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr.

Der hirnrissigste Plan?
Hm. Zu peinlich als ihn öffentlich bekannt zu geben.

Die gefährlichste Unternehmung?
Ich bin nicht sonderlich risikobereit.

Der beste Sex?
Mit meinem Mann. 

Die teuerste Anschaffung?
Mein Brautkleid - in der Summe aber wohl eher mein Bastelzimmer, insbesondere der Inhalt. 

Das leckerste Essen?
Natürlich selbst gemacht.

Das beeindruckendste Buch?
Ich habe tatsächlich nicht ein Buch im vergangenen Jahr gelesen. Noch nicht einmal im Urlaub – da hab ich gestrickt.

Der ergreifendste Film?
Nicht unbedingt ergreifend, aber überraschend gut “Skyfall”.

Die beste CD?
Ich genieße immer mehr die Ruhe und höre daher kaum noch Musik. 

Das schönste Konzert?
Ich passe! Ich war in keinem Konzert.

Die meiste Zeit verbracht mit…?
Arbeit im Büro … meinem Mann … den Hochzeitsvorbereitungen und an meinem Basteltisch.

Die schönste Zeit verbracht mit…?
Meinem Mann und lieben Freunden.

Vorherrschendes Gefühl 2012?
Alles ganz schön viel!

2012 zum ersten Mal getan?
Eine Tupper-Party besucht.

2012 nach langer Zeit wieder getan?
Gemalert.

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Arbeit
Stress und Hektik
einfach mal geänderte Tischordnung

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Schreib wenigstens eine Karte.

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Hm. Ein Notizblock?

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Ein altes Armband meiner Oma, von dem ich geglaubt hatte, dass es nicht mehr existiert. Ich trug es an unserem Hochzeitstag.

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
"… bis der Tod uns scheidet!"

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
"… bis der Tod uns scheidet!”

2012 war mit einem Wort…?
Schön.

Mein Foto des Jahres 2012:

IMG_2304

Kommentare:

  1. Dein Jahresrückblick hat mir supergut gefallen und endlich sehe ich mal ein Hochzeitsfoto. Hab ich wohl verpasst.
    Dir einen wunderbaren Start ins neue Jahr, das alte ist fast vorbei. Viel Spaß beim Rüberrutschen.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Stine, unverhofft kommt oft. Du hast nichts verpaßt, denn ich habe bisher noch keine Hochzeitsfotos veröffentlicht. Um ehrlich zu sein, ich habe noch nicht einmal alle gesehen - auch das Hochzeitsvideo habe ich nur in Auszügen gesehen. Mit dem Thema Hochzeit war ich mit den Danksagungskarten erst einmal durch - scheint so etwas wie ein Wedding-Burn-Out zu sein (womit ich echte Burn-outs nicht herunter spielen möchte).

      Ich hoffe, du kommst gesund ins neue Jahr und bleibst es auch. Denk dran ... 2013 müssen wir ein Wiedersehen schaffen.

      Rutsch nicht aus!

      Liebe Grüße aus Hamburg!
      Alexandra

      Löschen
  2. Hi Alexandra! I was looking for a "translate" button, but I'm not seeing it, if there is one. The picture from your wedding is really beautiful! Best wishes to you and your new husband for a healthy and happy new year!! Darnell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Darnell,

      now I inserted a translate tool on my page. I'd never thought to be read outside the German-speaking world.

      You and all the others I wish a Happy New Year, good health and much more inspiration and creativity.

      Warm Wishes from Hamburg!
      Alexandra

      Löschen
  3. Liebe Alexandra!

    Also, das mit der Tupperparty... :-D
    Herrlich, Dein Jahresrückblick!
    Ich wünsche Dir fürs neue Jahr, daß ihr ganz oft so glücklich guckt wie auf diesem schönen Foto!
    Komm gut rüber!

    LG,
    Mel

    AntwortenLöschen