Montag, 31. Dezember 2012

Final Countdown

Ein Lied, das ich genauso wie Wind Of Change von den Scorpions einfach nicht mehr hören kann mag. Und doch wird es jedes Jahr zum Jahreswechsel wieder hervorgekramt.

Furchtbar!

Wir haben den Maya-Kalender überlebt und werden auch – so Gott das will – das neue Jahr erleben – nix mit FINAL und COUNTDOWN und so.

Es scheint bei uns Tradition zu werden, dass mein Mann und ich den Jahreswechsel ganz ruhig daheim und zu zweit verbringen. Ganz ehrlich? Ich liebe diese Tradition schon jetzt! Angesichts der ganzen Hektik im alten Jahr und der auf uns wartenden Hektik im neuen Jahr ist so ein ruhiger Abend zu zweit wirklich schön. Ich neige ohnehin kurz vor Glockenschlag zu Sentimentalitätsausbrüchen. Glaubt mir, ich sprenge jede Party, wenn ich meinen Moralischen bekomme.

Bevor nun aber das neue Jahr mit ganz vielen spannenden neuen Dingen beginnt, ist es Zeit für Tabula rasa.

Es geht schon los mit dem Theatralischen, merkt Ihr’s?

Tabula rasa aber nur insoweit, als dass ich mein Bilderzwischenlager ausgeräumt habe und Euch die letzten Projekte für dieses Jahr vorstelle. Danach ist Platz für Neues – ganz viel Neues.

Ich kann es Euch leider nicht ersparen … ich habe nochmal Weihnachtliches auf dem Tisch.

Die Give-Aways für die Teilnehmerinnen meines vorweihnachtlichen Verpackungs-Workshops.

giveaway_001

Verwendet:
Farbkarton Glutrot, Limone, Vanille Pur, Glitzerpapier Silber, Designerpapier Adventsgala, Stempelsets Tiny Tags und Lovely Letters Alphabet, Stanze aus dem Stanzenpaket Weihnachtsminis, Stanzen Schmuckanhänger, 1 3/4” Wellenkreis, 1 3/8 Kreis und 1 1/2” Kreis (EK Success), Tüllband mit Wellenkante Espresso, Perforierset Basics, Klammer (Tim Holtz), Kordel Limone. Bigz L Mini-Milchkarton, Big Sgot, Schellen (Bastelbedarf)

Alle Materialien – soweit nicht anders erwähnt – von Stampin’ Up! und über mich erhältlich.

Weil mir das Schächtelchen so gut gefällt noch einmal eine Einzelaufnahme.

weihnachten_001

Wenn Ihr eine Anleitung für die Papierschleife haben möchtet, meldet Euch einfach kurz bei mir.

Aus meinem Beitrag vom 28.12.2012 bin ich Euch noch ein Bild der Nikolaustüte meines Mannes schuldig.

schachtel_jenni_003

Die Tasche ist nach Jenni’s Originalmaßen gewerkelt.

Verwendet:
Farbkarton 12” x 12” Savanne, Designerpapier Adventsgala, Schleifenband und Schellen (Bastelbedarf), Stempelset Grüße zum Fest, klassisches Stempelkissen Glutrot, Fremelits Nostalgische Etiketten, Perforierset Basics, Glanzfarbe Champagnernebel (verdünnt mit Alkohol aufgesprüht)

Alle Materialien – soweit nicht anders erwähnt – von Stampin’ Up! und über mich erhältlich.

 

Ein letztes Mal noch Weihnachten – die Weihnachtsgeschenke für die “Kinder” (25, 24, 17, noch nicht einmal unsere eigenen und trotzdem nicht weniger geliebt).

giftcardholder_001

Eigentlich sind die Kärtchen Gutscheinkartenhalter, aber Geld ließ sich darin auch prima unterbringen. Wenn Ihr eine Anleitung dazu haben möchtet, meldet Euch kurz bei mir. Es dürfte sich einrichten lassen, eine solche zu schreiben und zu bebildern.

Verwendet:
Farbkarton Savanne, Chili und Vanille Pur, Designerpapier Adventsgala und Festival der Vielfalt, Glitzerpapier Silber, Stempelset Wunderbare Weihnachtsgrüße und Schneeflocken (Bestand), klassisches Stempelkissen Chili, Stempelkissen Sternenschimmer, Schneeflockenstanze (k.A.), Stanze 1” Kreis und 7/8 Kreis (EK-Success), Leinenfaden, Glitzerklammern (Bastelbedarf), Stanze Wortfenster

 

Genug Weihnachtskram – jetzt noch zwei Projekte außerhalb von Weihnachten.

Im Dezember ist ein weiterer Kollege 50 Jahre alt geworden. Grund genug für eine besondere Glückwunschkarte.

geburtstag_005

Eine ähnliche Karte hatte ich in diesem Jahr schon einmal gewerkelt.  Ich finde die Idee (ohne mich selbst loben zu wollen) so schön. Warum also das Rad neu erfinden?

Verwendet:
Farbkarton Savanne und Espresso, Designerpapier (Bo Bunny), StazOn Stempelkissen Schwarz, klassische Stempelkissen Savanne, Wildleder, Espresso und Grünbraun, Craft Stempelkissen Weiß und Mischstifte, Stempelsets Motorcycle (nicht mehr erhältlich), Alles Gute zum Geburtstag (GG 2011/2012, nicht mehr erhältlich), Clockworks und Hintergrundstempel Woodgrain, Stanzen Goßer Anhänger (nicht mehr erhältlich) und Extragroßer Anhänger, Brads (Rayher), Paketschnur (Bestand), Prägeform Quadratisches Gitter, Die Zahlen (Memory Box) BigShot, Alterungswerkzeug (Tim Holtz) und Perforierset Basics

Die Jubiläumszahl war – nicht gleich für jeden sichtbar – im Inneren der Karte angebracht.

geburtstag_006

 

Last but not Least für dieses Jahr ein Gutschein im Großformat für eine Bekannte, die so lieb war, uns fotografisch an unserem Hochzeitstag zu begleiten. Jetzt darf sie sich im Wellness-Tempel verwöhnen lassen.

Der Gutschein hat ein für heutige Zeiten ungewöhnlich großes Format – ähnlich wie Konzertkarten, so dass die Idee von Maren Matho gerade passend kam. Ich habe die Maße angepasst und das Ergebnis (mit Adventsgesteck) seht Ihr jetzt.

konzertgutschein_001

Verwendet:
Farbkarton Savanne und Petrol, Stempelsets Border Panter, Anläßlich und  Ein Gruß für alle Fälle, Stempel All a Flutter (nicht mehr erhältlich), klassische Stempelkissen Savanne und Glutrot, Designerpapier (EP), Stanze 1” Kreis und 1 1/4” Wellenkreis, Leinenfaden, Perforierset Basics, Glitzerklammer (Bastelbedarf)

Alle Materialien – soweit nicht anders erwähnt – von Stampin’ Up! und über mich erhältlich.

Das Adventsgesteck ist übrigens das aus meinem Bastelzimmer – als Basis musste in diesem Jahr die alte Suppenterrine meiner Oma herhalten.

 

Und wer bis hierhin durchgehalten hat, dem wünschen wir – mein Mann und ich - nun einen schönen Silvestertag, ob laut oder leise, rutscht gut rein in das neue Jahr, aber rutscht dabei bitte nicht aus. Wir wünschen Euch und auch allen anderen ein gesundes, friedvolles, erfolgreiches und vor allem kreatives Neues Jahr.

Meinen lieben Kundinnen sag ich vielen Dank für Eure Treue, bleibt gesund, neugierig und kreativ. Wir sehen uns hoffentlich zu vielen spannenden neuen Projekten im kommenden Jahr.

Meinen lieben Kolleginnen – den bekannten und den persönlich noch unbekannten – danke ich für den Erfahrungsaustausch, die schönen und lustigen gemeinsam verbrachten Stunden und die nicht enden wollende Kreativität und Inspiration. Macht bitte weiter so.

Wir sehen, hören und lesen uns wieder – in 2013!

Kommentare:

  1. Die Gutscheinhalter sind super, wenn du eine Anleitung hättest, wäre super! Danke dir und gutes neues Jahr!Fanny

    AntwortenLöschen
  2. Meine Liebe,
    ich wünsche dir und deinem Mann ersteinmal ein wunderschönes neues Jahr und nur das bets efür euch beide.
    Scorpons und final Countdown? Mag ich auch nicht.
    riesige Silvesterparty? War e noch nie mein Ding und mit kleinem Kind was morgens um 7 spätestens wach ist auch eh keine gute Idee.
    Also waen wir auch ganz gemütlich zu hause, haben zu 3 Raclette gegessen und dann um 12 das Feuerwerk vom Fenster aus beobachtet. Es geht doch nichts darüber, wen man ganz oben wohnt :o)
    Ich freue mich auf ein neues kreatives jahr mit dir und möcte mich auch noch ganz ganz doll für die wunderschöne Geburtstagskarte bedanken.
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,

    durch Zufall bin ich heute auf deiner Seite gelandet und viel schöne Sachen entdeckt .Hier werde ich öfter mal reinschauen.Ich würde gerne die Anleitung für die Gutscheinkartenhalter bekommen .Vielen Dank im voraus.

    Monika B.

    AntwortenLöschen