Mittwoch, 26. Dezember 2012

Adventskalender 6.0

Bevor der Spuk Zauber wieder vorbei ist und ich es wieder verpasse, stelle ich Euch eben noch schnell ein paar Bilder vom diesjährigen Adventskalender ein, der doch tatsächlich – wenn auch erst auf den letzten Pfiff – noch pünktlich zum 01.12.2012 an der Wand hing.

Hier in der bereits geplünderten Version:

kalender2012_01

kalender2012_02

Und hier die einzelnen Tü(r)tchen im Detail – einfache Butterbrotbeutelchen verziert mit Papieren aus dem tollen kleinen Block Festival der Vielfalt und Tags, die ich mit einer Unmenge an Papierresten reich verzieren konnte. Die Restekiste hat sich allerdings nicht merklich geleert bei dieser Aktion. 

Ich habe so viele schöne Weihnachtsbäume auf Euren Blogs gesehen, dass ich Euch unseren auch nicht vorenthalten möchte. Et voilá – wie jedes Jahr in creme & kupfer & mattgold, aber in diesem Jahr auch mit ganz vielen Strohsternen und einigen Holzfigürchen aus meiner Dresdner Zeit.

baum2012

Ihr lieben fleißigen Kartenschreiberinnen, habt vielen Dank für die Freude, die Ihr uns zum Fest mit Euren Grüßen bereitet habt. Es waren keine Unmengen, aber so viel mehr als erwartet, denn im Vergleich zu den leeren Briefkästen in den vergangenen Jahren erreichte uns in diesem Jahr eine förmliche Kartenflut. Und ja Ihr Lieben, auch ich freue mich auf hoffentlich viele lustige Basteltreffen mit Euch im neuen Jahr.

Karten2012

1 Kommentar:

  1. Na, den traumhaften Adventskalender hätte ich auch genommen und ich sehe meine Karte....
    Ich wünsche dir schöne Tage bis zum Jahreswechsel.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen