Freitag, 30. November 2012

Freitagsfüller #192

Die Zeit rast im Moment ... schon wieder ist die Woche rum ... Zeit für einen neuen
 
  1. Ach, ich bin so wochenend- und jahresendreif.
  2.  
  3. Es wird wohl zum 1. Advent noch nichts mit einem Adventskranz. Dass der 1. Advent aber auch immer so plötzlich kommen muss. Ich bin noch gar nicht so weit und in Dekolaune schon gleich gar nicht. 
  4.  
  5. Dieses Wetter ist gar nicht nach meinem Geschmack. Ich bin kein Novemberkind - war ich noch nie und werd ich wohl in diesem Leben auch nicht mehr werden.
  6.  
  7. Novembertristess hab ich genug gesehen und freue mich auf die Lichter der Adbentszeit.
  8.  
  9. In den nächsten Wochen habe ich noch so unglaublich viel zu erledigen, dass ich Angst habe, es nicht zu schaffen.
  10.  
  11. "Aus einer schönen Schüssel isst Du nie alleine!", sagte meine Oma immer (die Schüsseln sind eine Metapher für Männer - im speziellen und allgemeinen, Anm. d. Red.). Recht hatte sie - ich hab es ausprobiert.
  12.  
  13. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Aufhängen des Adventskalenders für meinen Schatz (es wird sicher spät am Abend, denn ich hab noch nicht einmal die Hälfte der Päckerl fertig), morgen habe ich / haben wir einen schönen Nachmittag bei den Schwiegereltern geplant (ich freue mich auf ein Wiedersehen mit meiner "Brautjungfer") und Sonntag möchte ich die Weihnachtskisten durchwühlen und bissi heimelige Adventsstimmung in die Hütte zaubern.
 
Habt Ihr auch Lust, beim Freitags-Füller mitzumachen?

Dann schaut bei Barbara vorbei - sie gibt unvollendete Sätze vor - hier schwarz - die Ihr mit Euren persönlichen Gedanken - meine hier rot - vollenden könnt. Danach könnt Ihr bei Barbara einen Kommentar mit einem Link zu Eurem Eintrag hinterlassen und sehen/lesen, wer noch so alles mitgemacht hat.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Ich habe mal ein bisschen durch Deinen Blog gestöbert. Finde ich toll, wie kreativ Du bist.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen