Montag, 26. November 2012

A little bit wie Weihnachten …

… sah es gestern Abend in meinem Beutelchen aus, als ich nach Hause kam.

Ich habe gestern Abend mit meinem Mann ein kleines Beutelchen voller kleiner und feiner Swaps lieber Demonstratoren-Kolleginnen auspacken können und mich darüber gefreut wie ein kleines Kind.

Wir haben uns nämlich einfach mal zu einem schönen Nachmittag in bunt gemixter Runde zusammen gefunden – bei Kaffee, Tee und Kuchen haben wir bei Anja ganz ganz viel gequatscht und gelacht, Erfahrungen ausgetauscht und eher so nebenbei, weil es ja vorbereitet war, noch ein kleines Make-and-Take gebastelt.

Wir – das waren Anja als wunderbare Gastgeberin in einem Traum von einer Werkstatt, Simona (Susanna – Namen sind bei mir manchmal ganz unabsichtlich wie Schall und Rauch), Tascha mit dem weitesten Anfahrtsweg, Lisa und Ilka.

Und das sind die wunderbaren Swaps, die ich jetzt wie einen kleinen Schatz hüte.

swaps_25.11.2012

Oh Mädels, das müssen wir ganz bald mal wiederholen, denn mir hat das Treffen richtig viel Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    ich hab mich echt gefreut, dich jetzt endlich mal in echt kennen zu lernen. Tausend Dank für deinen Swap und das tolle Make und Take. DIe Schoki musste leider schon vernichtet werden, aber die Swaps stehen jetzt schön auf meinem Regal.
    GLG und hab noch eine schöne Woche
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  2. I have no idea what you said, but I sure like all the creations in the photo! That stocking is especially fantastic!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,

    War wirklich ein toller Tag. Vielen dank für den swap, ich muss mir alle nochmal in Ruhe anschauen :)

    Lg
    Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alexandra,

    ich fand es sehr schön, dass Du zu dem treffen gekommen bist. Ich hätte gerne noch länger zusammen sitzen und basteln können. Deine Tips fürs Bloggen habe ich eben ausprobiert - auch dafür nochmal einen lieben Dank.

    Liebe Grüße aus Bergedorf
    Anja

    AntwortenLöschen