Mittwoch, 31. Oktober 2012

Weihnachtsharmonie in Limone

Auf der Stampin’ Up! Städtetour in Hamburg (eine Veranstaltung, die nur Demonstratoren vorbehalten ist) habe ich das Simply Scrappin’ Set Weihnachtsharmonie (Herbst-Winter-Katalog S. 9) gewonnen – ein Set, das ich mir nie und nimmer selbst gekauft hätte, das aber jetzt bereits wieder auf meiner Nachorder-Liste steht, weil ich komplett begeistert bin.

Ich zeige Euch in den nächsten Tagen immer mal wieder, warum. Man kann damit nämlich nicht nur Scrappen (was ich noch nicht ausprobiert habe), sondern auch ganz besondere Weihnachtskarten basteln – und das in einer Menge, die überwältigend ist. Man braucht im Prinzip nur noch etwas zusätzlichen Farbkarton (8 Bögen in 12” x 12” sind bereits dabei), Perlen, Glitzersteine und Schriftzugstempel und kann in eine richtige Massenproduktion starten.

Heute habe ich zwei Anregungen in Limone für Euch:

weihnachtsharmonie_001

Anhand der Querformatkarte seht Ihr, dass Ihr auch gut ohne Schriftzugstempel auskommen würdet.

weihnachtsharmonie_002

Aus einem A4-Bogen Farbkarton bekommt Ihr wunderbar zwei Karten in der Größe C6, das entspricht 4 1/8” x 5 1/2”.

Ich vermesse oder verfalte mich ja gerne mal, was aber mit ein wenig Improvisation kein Problem ist. Bei den C6-Karten z.B. falte ich gerne bei 5” statt bei 5 1/2”. Dadurch ist ja eine Seite der Karte zu kurz. Hier geschehen bei der Karte im Querformat. Ich habe – um die Karte zu retten – einfach einen Streifen Designerpapier und eine Bordüre an die Schnittkante angesetzt. Jetzt sieht es so, als sei die Karte genauso konzipiert gewesen.

War sie ja auch, hehe.

weihnachtsharmonie_003

Verwendet:
Farbkarton Limone, Simply Scrappin’ Weihnachtsharmonie, Glitzerpapier Silber, Kreisschneider und Kreisschablone (CM), Perforierset Basics, Papier-Loch-Werkzeug, Basic Perlenschmuck, Basic Strassschmuck, Stempelset Wunderbare Weihnachtsgrüße, klassisches Stempelkissen Schwarz

Ich habe die Karten zum Schluss noch mit einer Mischung aus Alkohol (77%) und einem Schuss Glanzfarbe Champagnernebel, die ich in eine kleine Sprühflasche gegeben habe, beglitzert. Ein toller Effekt gerade zu Weihnachten.

weihnachtsharmonie_004

Die Sticker lassen sich wunderbar wieder ablösen, wenn Ihr die Anordnung noch etwas verändern wollt. Erst nach ca. 24 Stunden ist alles fix.

weihnachtsharmonie_005

Mit Dimensionals erzielt Ihr tolle 3D-Effekte. Mit dem Papier-Loch-Werkzeug und den Schablonen aus den Perforiersets setzt Ihr schnell und unkompliziert effektvolle Akzente und kleine Eyecatcher. So werden Eure Karten noch individueller und interessanter.

Versucht es aus!

DAS kann jeder – und deswegen nehme ich dieses Set auch in meinen Workshop

Oh, du wunderbare Weihnachtszeit

in dem sich alles rund um Weihnachtskartenideen für Jedermann dreht.

Bist Du neugierig? Dann gesell’ dich am 24.11.2012 doch einfach zu uns.

Kommentare:

  1. Oh wow liebe Alexandra; die Karten gefallen mir wahnsinnig gut! Eine sehr schöne Papierkombination und die schönen edlen Perlen und die 3D Effekte sind einfach klasse! BIn echt begeistert :)

    Ganz liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Moin Alexandra,
    die Karten sehen wirklich fantastisch aus. Deine "sollte so sein"-Karte sieht klasse aus. Man muss sich nur zu helfen wissen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Die Karten sehen ja toll aus, vielleicht sollte ich mir das Set auch mal genauer anschauen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen