Montag, 8. Oktober 2012

Update Freitagsfüller ...

oder
... umgeworfene Pläne und angenehme Überraschungen
 
Natürlich bin ich nicht dazu gekommen, Ideen und Projekte für die anstehenden Workshops zu planen. Auch habe ich es nicht geschafft, ein paar Posts für diese Woche vorzubereiten. Ich tue aber mein Bestes, dass dieses Blog über die Woche nicht komplett verwaist. Schade nur, dass das Foto-Licht abends nicht mehr das Schönste ist. Vielleicht hilft mir ja mein lieber Mann mit seinen zeitigeren Feierabenden etwas. (?)
 
Und womit habe ich meine Zeit verplämpert verbracht?
 
Gestartet bin ich in das Wochenende mit einem kleinen Seelenschmeichler. Nachdem die Hochzeit jetzt vorbei ist und nicht mehr jeder Millimeter  benötigt wird (O-Ton meiner Friseurin), konnte ich endlich sagen "Runter damit!". Schnipp, schnapp, Haare ab! Juhuuuuu!!! Es wurde Zeit.
 
Durch und durch zufrieden bin!
 
Nach einem Kundenkontakt am Freitagabend habe ich dann festgestellt, dass diese (die Kontakte) beginnen, sich zu häufen, worüber ich alles andere als traurig bin. Ich bin aber zu der Überzeugung gelangt, dass meine excelbasierte Kunden-"Datenbank" nicht gut händelbar ist - zumal bei sich häufenden Kontakten. Also sollte ich jetzt - da sich alles noch in einem überschaubaren Rahmen bewegt - mit der Suche nach einer vernünftigen Lösung beginnen.
 
Gesagt, getan, Rechner angeschmissen und die große Suchmaschine befragt. Ich bin fündig geworden - Fakturama scheint die Lösung für mich zu sein. Auftragsverwaltung von der Annahme über Rechnung bis hin zur Lieferung - alles unter einem Dach. Noch dazu als Freeware erhältlich!
 
Nun war ich also übers Wochenende immer wieder damit beschäftigt, mich mit den Funktionen bekannt zu machen und die ersten Einstellungen vorzunehmen. Auch die ersten Kundendaten sind bereits angelegt. Wäre mir gestern nicht ein Anflug von Magen-Darm dazwischen gekommen, wäre ich bereits auf Stand.
 
Schon fast zufrieden bin!
 
Nun fehlt mir noch eine anständige und dabei nicht zu komplizierte Buchhaltungssoftware - gerne auch als Freeware. Habt Ihr dazu einen Tipp für mich?
 
Noch ratlos bin!
 
Samstag überkam mich ganz spontan die Shoppingwut. Meine Ausbeute: 1 Jeanshose (eine, in der ich mich ausnahmsweise mal rundum wohl fühle), 2 Blusen (sogar mit Mut zur Farbe), ein Unterziehtop (die Blusen sind nicht ganz blickdicht), Übergangsschuhe (endlich warme Füße).
 
Stolz bin!
 
Samstag Abend auf zur Geburtstagsfeier der lieben Schwiegermutter. Brrrr ... der Sommer ist vorbei. Definitiv! Und niemand hat die neue Frisur bemerkt.
 
Irritiert bin!
 
Sonntagsfrühstück mit Markus Lanz (ausnahmsweise auf der Couch und vor dem Fernseher). Wir hatten Wetten, dass ... ? ja aufgezeichnet. Fazit nach einem über drei Stunden währenden und trotzdem kurzweiligen Fernsehmarathon: Endlich haben wir (insbesondere ich) wieder Spaß an dieser Show. Ich konnte Thomas Gottschalk die letzten Jahre nur noch aus Liebe zu meinem Mann ertragen.
 
Erleichtert bin!
 
Nachmittags - vor dem Magen-Darm-Anflug - noch eine Runde durch den Park gedreht. Fazit: Sonne-Regen-Sonne-Regen-Sonne-Blasen an den Füßen (typisch für den Wechsel von Trittchen zu festen Schuhen im Herbst).
 
Quakig war!
 
Nun ist schon wieder Montag - dabei war doch gestern erst Freitag!
 
Müde bin!
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Alex,
    ich musste so schmunzeln als ich deinen Post gelesen habe. So toll hast du geschrieben.
    So eine Jeanshose will ich auch haben, bin gespannt auf Deine neue Frisur, Wetten dass fand ich auch endlich wieder total gut und neue Übergangsschuhe bräucht ich auch unbedingt mal wieder.
    Ich hoff, Dein Magen-Darm-Anflug ist ganz schnell wieder weg und es geht dir wieder gut.
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Ja, also deine neue Frisur interessiert mich auch und wenn die keiner bemerkt hat wird es wohl nicht ein raspelkurzer Blondkopf sein. Ich hoffe, dass es dir wieder besser geht. Trittchen, der Ausdruck erinnert mich an früher, den haben meine Eltern auch immer gebraucht.
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex,

    köstlich hast Du geschrieben. Ich bin auch sehr gespannt auf Deine neue Frisur. Wir sollten mal kurzfristig ein kleines Treffen planen. Ich habe ja auch den neuen Flyer von SU zum zeigen da(Bestechung ist immer gut - grins).

    Viele Grüße aus Bergedorf
    Anja

    AntwortenLöschen