Donnerstag, 4. Oktober 2012

Geburtstagskuchen-Bausatz

In den letzten Tagen habe ich insgesamt 3 Geburtstagskuchen-Bausätze gebastelt – Nr. 2 und 3 gibt es als heutiges Projekt zu sehen.

geburtstagskuchen_001

Die Idee stammt von Miri und die Anleitung gibt es hier (klick). Ich habe lediglich die Maße abgewandelt, da ich nicht mit metrischen Maßen arbeite – bei mir ist einfach zu viel schon auf Inch ausgerichtet.

Geburtstagskuchen-Bausatz #2

geburtstagskuchen_003

Geburtstagskuchen-Bausatz #3

geburtstagskuchen_002

Ich habe von der Städtetour in Hamburg ja noch jede Menge eigene Swaps übrig, die ich hier gut verarbeiten konnte – das Label ausgetauscht, auf ein Hintergrundpapier und beides dann auf einen Kartenrohling gesetzt. Jetzt zahlt es sich aus, dass ich nur Kartenvorderseiten gestaltet hatte.

obsternte_002

Verwendet:
Farbkarton in Sahara Sand, Terrakotta, Limone, Senfgelb und Petrol, Designerpapier Obsternte, klassisches Stempelkissen in Petrol, Stempelset Geburtstagstörttchen, Miniklammern, Stanzen Itty Bitty Formane, Wellenoval und Großes Oval, Sizzlits Form Zarter Zweig, kleine Halbperlen (Bestand), Prickelnadel, Sinply Scored Falzbrett, BigShot, Gelstift

obsternte_001

Verwendet:
Farbkarton in Sahara Sand, Petrol, Senfgelb, Limone und Waldhimbeere, Stempelkissen in Petrol, Stempelset Geburtstagstörtchen, Stanzen Itty Bitty Formen, Großes Oval und Wellenoval, Miniklammern, Sizzlits Form Zarter Zweig, kleine Halbperlen (Bestand), Prickelnadel, Simply Scored Falzbrett, BigShot, Gelstift

Kommentare:

  1. Deine Bausätze und natürlich die passenden Karten sind sehr schön geworden. Ich verwende den Bausatz auch oft, er bereitet immer wieder viel Freude.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Deine Werke finde ich ganz toll! Besonders die letzten beiden Karten sind wunderschön geworden!
    LG, Lena

    AntwortenLöschen