Dienstag, 18. September 2012

Jetzt fang ich auch schon an …

… und zeige Weihnachtskarten.

weihnachten_001

Die Karte war so gar nicht geplant. Ich bin durch Zufall bei Scrapperia  über die Faltanleitung für den Kranz gestolpert und wollte es nur mal versuchen. Dann lag – eh ich’s mich versah – das Kränzchen so vor mir und schrie förmlich nach Verarbeitung.

Nun bin ich mit Weihnachtspapieren noch nicht wirklich gut ausgestattet. Also habe ich wild in meiner Restekiste gewühlt und bin für den Hintergrund über dieses schön gestreifte Papier von Mindy Terasawa (ja, hin und wieder gehe ich auch fremd; der Karte bekommt das gut) gestolpert. Es muss zu Weihnachten ja nicht immer klassisch Rot-Grün sein.

weihnachten_002

Das Kürbisgelb macht sich meiner Meinung nach als Eyecatcher ausgesprochen gut.

Und so kam es, dass nun die erste Weihnachtskarte der Saison in meinem Regal steht und bewundert werden will.

weihnachten_003

Verwendet:
Farbkarton Sahara-Sand, Espresso, Kürbisgelb und Vanille Pur, Designerpapier Herbstnostalgie (nicht mehr erhältlich) und New Leaf (Mindy Terasawa), klassisches Stempelkissen Espresso und Aquamarin, Stempelset Perfekte Pärchen, 1/8” Taft Geschenkband Kürbisgelb, Tüllband mit Wellenkante Savanne, Brads Stern (Bestand), Sizzlits Anhängermix, Stanze Modernes Label, Perlen (Rayher)

Kommentare:

  1. Hallo Alexandra,

    sehr sehr schön, mal was anderes - und das Kürbisgelb ist wirklich ein Eyecatcher!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus! Und du weisst doch - Weihnachten kommt immer so plötzlich. Das Papier Herbstnostalgie ist soo schön, schade, dass es das nicht mehr gibt.
    LG von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,

    der Kranz sieht super aus. Die Karte gefällt mir sehr gut. Das DP passt super zur Jahreszeit. Den Kranz arbeite ich bestimmt mal nach. Danke für den link.

    Viele Grüße aus Bergedorf
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Der absolute Knüller. Echt raffiniert und Klasse gemacht, Alexandra. Muss ich unbedingt pinnen. Hab schon bei Scrapperia vorbei geschaut. Ich wünsche dir nun ein schönes Wochenende und sende dir hiermit als deine neue Leserin liebe Grüsse Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alexandra,
    oh ist die Karte toll. Und danke für die Anleitung dazu. Das muss ich mir unbedingt merken
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tascha,
      hab ich doch gewußt, dass die Anleitung was für dich ist :-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
      Alexandra

      Löschen