Montag, 10. September 2012

Erst einmal spielen

Wenn ihr die Packung mit den Wackelaugen in der Hand haltet, werdet ihr unweigerlich erst einmal damit spielen. Was uns bei der Städtetour in Hamburg bei Charlotte noch so amüsiert hat, beobachte ich jetzt selbst an mir und muss jedes Mal schmunzeln.

Ich bin ja eigentlich nicht so der Halloweentyp. Sicherlich werden aber wieder ein paar Kinder an unserer Tür klingeln. Mein Mann ist in diesem Jahr hoffentlich etwas freundlicher und öffnet auch die Tür, denn ich werde ein paar kleine Nettigkeiten vorbereiten (vielleicht mit einer Visitenkarte drin für die Mütter?)

Halloween_002

Die Idee und Anleitung stammt von Dawn.

Für die Kinder gibt es vermutlich ein kleines Schokoladentäfelchen oder Gummibärchen statt des Teebeutels. In der hinteren Tasche könnte man dann ja das Visitenkärtchen verstecken.

Verwendet:
Strukturierter Farbkarton Schwarz, Farbkarton Calypso, Limone und Flüsterweiß, Stempelset Googly Ghouls und Peppiges Potburri (Gastgeberinnenset Herbst-Winter), klassische Stempelkissen Schwarz und Calypso, Wackelaugen, Miniklammern Silber, Stanze 1 3/4” Wellenkreis, 1 1/2” Kreis (EK Success), 1 3/8” Kreis und 1/16” Kreis, Designer-Bandbrosche, Wackelaugen, Simply Scored Falzbrett Diagonale Struktur

Kommentare:

  1. Super toll geworden.
    Ich glaube, da würde ich auch erst mal spielen.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    ich selber bin auch so gar kein Halloween typ aber deine Karte und diesen kleinen Umschlag find ich super! Hab letzte Woche auch meine erste Halloweenkarte gebastelt und wiss noch nicht so recht, ob ich sie gut finde oder nicht.
    Hier ist es auch noch total dunkel und ich krieg die Augen auch kaum auf. Mein Mann kam auch irgendwann nochmal ins Schlafzimmer und hat mich aus dem Bett geworfen.
    Dir viel Spass im Büro. Mia und ich gehen jetzt ein bisschen neue Herbstdeko für die Wohnung shoppen :o)
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,
    toll geworden, habe ich auch bei Dawn gesehen - sie hat oft tolle Ideen, die ich auch schon nachgebastelt habe!
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ja, über Dawn bin ich auf Stampin' UP! überhaupt erst aufmerksam geworden. Das ist schon locker zwei Jahre her.

    AntwortenLöschen