Mittwoch, 1. August 2012

Ein Grund zu Lächeln … Reason to smile

B1_ReasonToSmileLP_demo_July0112_DE

Im August kannst Du Dich über das exklusive Stempelset Reason to smile freuen, das nur im Rahmen dieser Aktion erhältlich ist. Du hast zwei Möglichkeiten, das Set zu erhalten.

Bei einem Einkaufswert von 75,00 € erhältst Du das Set GRATIS und kannst zwischen Woodmount und Clearmount wählen. Pro Bestellung erhältst Du ein Stempelset gratis.

Du kannst das Stempelset auch zum regulären Preis ohne Mindestumsatz kaufen - Woodmount 24,95 €, Clearmount 19,95 €.

Das Angebot gilt in der Zeit vom 01.08.2012 bis 31.08.2012 (und bei mir nicht im Rahmen einer Sammelbestellung).

Als Demonstratoren sind wir in der glücklichen Situation, Angebotsartikel schon ein paar Tage vor unseren Kunden zu erhalten. So konnte ich für Euch schon einmal die ein oder andere Anregung erarbeiten. Vielleicht erkennst Du das Set ja in der gestrigen Karte wieder.

Ich bin im Kartenset-Wahn. Dementsprechend gibt es heute wieder ein kleines Kartenset in 3”x 3”.

3x3set_006

Verwendet:
Farbkarton in Flüsterweiß, Calypso, Aquamarin und Blauregen, gemustertes Designerpapier in Calypso, Aquamarin, Blauregen und Petrol, Stempelset Reason to smile, klassische Stempelkissen in Calypso, Aquamarin, Blauregen, Petrol und Limone, Kordel in Calypso, Aquamarin und Blauregen, Designerklammer in Limone, Basic Straßschmuck, Dimensionals, Stamp-a-ma-jig und strukturiertes Briefpapier (Bestand)

Alle Materialien (soweit nicht anders angegeben) von Stampin’ Up!

3x3set_007

Jede Karte hat natürlich wieder ihren kleinen Umschlag erhalten; zum Aufbewahren und Verschenken gibt es selbstverständlich die passende Box - beide sind ratzifatzi mit dem Simply Scored Falzbrett gearbeitet.

3x3set_005

Die Kordeln sind ein Angebot aus dem noch bis 31.08.2012 geltenden Sommerminikatalog. Vielleicht solltest Du Dir passend zu den InColor-Farben 2011-2013 noch einen Bestand sichern.

Mein exklusives Materialkit zu den InColor 2011-2013 passt perfekt zu diesem Kartenset - schau es Dir doch einfach noch einmal an.

Tipp:
Die Stempel kann man als Zwei-Phasen-Stempel verwenden. Das heißt, man stempelt zuerst die Füllfarbe und danach mit einem zweiten Stempel die Konturen. Das kann man Freihand machen, was durch die versetzten Stempelabdrücke einen gewissen Charme erreicht. Man kann natürlich auch nur den Konturenstempel setzen und das Motiv händisch colorieren (siehe meine Karte von gestern). Genauer arbeitet man aber mit dem Stamp-a-ma-jig, einem speziell entwickeltem Werkzeug zum genauen Setzen von Stempeln. Ein unverzichtbares Werkzeug - gerade auch, wenn man viel mit Woodmount-Stempeln arbeitet.

Die Verwendung des Stamp-a-ma-jig bei Zwei-Phasen-Stempeln erklärt das folgende Video (auch, wenn Ihr nicht so gut in Englisch seid - das Video ist selbst erklärend).

Wer die Investition in einen Stamp-a-ma-jig scheut, kann sich auch anders behelfen. Fragt doch mal Eure Männer, was Ihnen zum Thema einfällt - Stichwort “Holzleisten”. So habe ich mir in meinen Anfangszeiten beholfen, bin aber alle mal froh und glücklich über meinen Stamp-a-ma-jig und gebe ihn nimmer her. Alles andere ist halt nur ein Behelf - man schneidet sich auch eher mit einem stumpfen als mit einem scharfen Messer.

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    ich find das Stempelset super und dein Kartenset ist wieder so schön geworden
    Ich liebe die Incolors
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra,

    Dein Kartenset ist wunderschön geworden. Ich bin zur Zeit auch total verliebt in die Incolors. Die Karten sind sowohl unterschiedlich als auch zusammengehörig. Mit dem Strassstein und der Kordel einfach perfekt.

    Liebe Grüße auch aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wooow Alexandra,

    ich bin begeistert von Deinem Kartenset und dem dazugehörigen Böxchen. Die Farben sind einfach wunderschön !!!

    Vielen Dank für Deinen lieben Blogeintrag, habe mich sehr darüber gefreut !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Dein 'Reason to smile-Set' ist ein Traum. Ich habe es auch schon ein paar Wochen liegen, aber noch nicht einmal montiert. Ich glaube, das hole ich schnell mal nach.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen