Mittwoch, 25. Juli 2012

Gewusst wie! - Montage der Clearmount-Stamps

Ich habe mich entschlossen, hier eine neue Kategorie zu eröffnen, die unter dem Titel

Gewusst wie! - Tipps und Tricks

regelmäßig Tipps rund um diverse Basteltechniken etc. geben soll.

Es gibt durchaus einen aktuellen Anlass dafür.

Ich selbst liebe die Clearmount-Stamps von Stampin’ up! heiß und innig. Sie sind um einiges günstiger als die Woodmount-Stamps, qualitativ aber absolut gleichwertig. Die Aufbewahrung nimmt weitaus weniger Platz weg. Das DVD-Hüllen-Format ist zudem wesentlich übersichtlicher und “dekorativer” als die Plastikboxen, in denen die Woodmount-Stamps geliefert werden.

Für diejenigen, die mit den Produkten von Stampin’ Up! noch nicht allzu sehr vertraut sind oder Clearmount-Stamps noch nicht verwendet haben, gibt es hier ein Einführungsvideo zu den Clearmount-Stamps - zwar in Englisch, aber sehr gut und selbst erklärend.

Es gab bisher für mich aber immer einen Wermutstropfen bei der Verwendung der Clearmount-Stamps. Das Problem wird in dem Video leider nicht angesprochen, aber ich weiß durch das Lesen vieler Blogs, dass auch andere darüber betrübt sind.

Montiere ich nämlich - wie von Stampin’ Up! empfohlen -  die Motivfolie auf der Rückseite des Stempels (damit ich durch den Acrylblock hindurch das Motiv erkennen kann) fällt mir der Stempel regelmäßig vom Acrylblock - da kann ich ihn noch so fest andrücken und den Acrylblock vorher fettfrei gereinigt haben. Das ist insbesondere dann ärgerlich, wenn ich - gerade Farbe aufgenommen - den Stempel über dem Papier positioniere. Das Papier kann ich entsorgen und neu anfangen. Das ist ärgerlich und frustrierend.

Durch Zufall bin ich vor einigen Tagen auf dem Blog einer englischsprachigen Demo-Kollegin gelandet (ich weiß leider nicht mehr, wer es war, denn eigentlich war ich auf der Suche nach etwas anderem) und habe dort einen Tipp gelesen, den ich noch am gleichen Abend - erst einmal nur an dem kleinen “Stampin’ Up!”-Stempel ausprobiert habe. Es klappt perfekt. Ich habe mittlerweile alle meinen Clearmount-Stamps so präpariert und bin happy, happier, happiest!

Es gibt nämlich durchaus eine Lösung für das Problem.

Im Sortiment von Stampin’ Up! gibt es den Klebestift (IBK 2011/2012 S. 114 rechts oben, Bestell-Nr. 100425), der nur vorübergehend klebt, wenn man ihn kurz antrocknen lässt bzw. dauerhaft klebt, wenn man ihn sofort weiter verwendet. Ich habe jetzt alle meine Clearmount-Stamps mit den Motivfolien versehen (darauf hatte ich wegen meiner negativen Erfahrungen und zugunsten des Handlings bis dato lieber verzichtet) und darauf diesen Kleber in einer dünnen Schicht aufgetragen. Lasst den Kleber gut antrocknen, ca. 20 bis 30 Minuten. Dann könnt Ihr die Clearmount-Stamps wie gewohnt weiter verwenden. Sie kleben anfangs noch recht fest auf den Acrylblöcken. Das ist nicht weiter schlimm, denn sie lassen sich rückstandslos lösen.

Ich denke, es hilft einigen von Euch, wenn ich solche Tipps weiter gebe. Ich selbst bin über Tipps und Tricks immer dankbar. Vielleicht kennt Ihr diesen Trick schon, dann finde ich es schade, dass ich bisher noch nie über einen solchen Rat gestolpert bin. Allen anderen wünsche ich gutes gelingen.

PS:
Ich bewahre die gesamte Gummiplatte auf, löse das Trägerpapier und klebe die Gummimatte wieder in die Hülle. So kann ich meine Clearmount-Stamps immer wieder vernünftig einsortieren. Hier ein Bild, wie ich das meine:

Unbenannt-1

Hehe, beim direkten Vergleich sehe ich, dass ich Monk! die Platte anders herum einkleben sollte. Zum Glück lässt sie jederzeit lösen und neu einkleben.

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    danke für den super Tip. Ich liebe ja die Clearstamps wegen der besseren Staumöglichkeit - der Platz in meinem Arbeitszimemr ist ja begrenzt und da passen diese DVD Hüllen einfach besser. Ich hatte auch schon so oft das Problem, dass der Stempel einfach runtergefallen ist und das Papier damit nicht mehr nutzbar war und hatte schon das Gefühl, ich bin zu blöd um die richtig festzudrücken
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    zum Glück kannte ich diesen Trick schon, ansonsten hätte die ersten neuen Clearstamps vor Monaten schon wieder entsorgt.
    Und wenn Du mehr von diesen schönen Tricks und Tipps hast, nur her damit!!!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,

    supi Idee mit deiner neuen Rubrik -Gewusst wie-!
    Die erste ist schon mal toll,danke.Freue mich auf weitere.

    LG Carola

    AntwortenLöschen