Montag, 30. Juli 2012

Ein Sommer …

der in weiten Strecken schon beinahe an Herbst erinnert hat - das ist der Sommer in diesem Jahr. Man denke nur mal an die Regenmassen, die hier in Hamburg allein im Juli zu Boden gingen. Kein Wunder, dass ich auch schon mal zu typischen Herbststempeln und - farben gegriffen habe. Das führte dann zu Karten wie dieser:

frenchfoliage_002

Verwendet:
Farbkarton in Schokobraun und Sahara Sand, Stempelset French Foliage, klassische Stempelkissen in Espresso, Schokobraun und Savanne, VersaMark Watermark Stamp Pad, Embossingpulver Ägyptisch Gold (Heindesign), Erhitzungsgerät, Häkelspitze und Embellishment aus meinem Bestand, Leinenfaden, Miniwerkzeugset, Textured Impressions Prägeform Vintage Tapete, Miniwerkzeug, Craft Stempelkissen Flüsterweiß, Big Shot

Alle Materialien (soweit nicht anders angegeben) von Stampin’ Up!

Vor dem Prägen habe ich die Prägeschablone mit dem Stempelkissen betupft. Durch das Prägen bekommt das Papier dann nicht nur die Struktur, sondern auch den Farbauftrag auf den Erhebungen.

Das Embossingpulver ist mit Glitzerpartikeln versetzt und verleiht dem Motiv einen schönen Schimmer, den man auf dem Foto ganz gut erahnen kann.

frenchfoliage_001

Nach dem Ausblick auf den Herbst noch eine kleine Aufmunterung und Gute-Laune-Musik - der Convention-Song aus den Staaten.

Ohrwurmgefahr!

1 Kommentar:

  1. Woooow Alexandra,

    Dein Kärtchen ist eine wahre Augenweide für mich und gefällt mir ausgezeichnet gut.
    Auch ich verwende dieses Pulver, das schimmert wunderschön !!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen