Donnerstag, 7. Juni 2012

Ike weg …

… spielt die kleine Tochter meiner Cousine so gerne und lacht dabei so laut und ausgelassen, dass sie in ihrer Umgebung wirklich jeden damit ansteckt.

Ike heißt eigentlich Ulrike, kann aber ihren Namen noch nicht so richtig aussprechen - deswegen nennt sie sich selbst gerne Ike oder auch Ul.ike. Ike hält sich einfach die Hände vor’s Gesicht, so dass sie niemanden mehr sehen kann. Natürlich kann SIE dann auch niemand mehr sehen - Ike (ist) weg!

Hier haben Ike und ich nur gemalt - ein Sonnenschein mit einer der schönsten Kinderlachen, die ich kenne, ist sie trotzdem.

ikeweg_001

 

Mein erstes 12” x 12”-Layout seit Ewigkeiten und auch gar nicht das, was ich eigentlich geplant hatte. Ich hoffe, Ihr habt Verständnis, dass ich Ulrike gepixelt habe.

Verwendet:
Cardstock in Blaugrau und Dunkelrot, Designpapier für den Hintergrund  Vintage-Mix (SU - aus dem aktuellen Sommerminikatalog), Designpapier für die Elemente BoBunny-Ambrosia, Stanzen: 1 3/4” Wellenkreis, 2 3/8 Wellenkreis, Schmetterling, Blume mit 5 Blütenblättern, Modernes Label und Stanzenpaket Itty Bitty Formen (alle SU), Scallop Border Punch (Fiskars), Large Labels (Spellbinders Nestabilities), Eckenrunder, Brads BoBunny-Ambrosia und Klammern in Pastellfarben (SU), Glitzersteinchen

Die Wellen in dem gestreiften Hintergrundpapier habe ich mit dem Eckenrunder gestanzt. Bei meinem kann man die “Eckenführung” abnehmen und hat dann einen ganz normalen Stanzer. Ich hab mich immer gefragt, warum man das Teil abnehmen kann. Neulich hab ich im Internet die Lösung gefunden und hier gleich angewandt.

Noch ein paar Details.

ikeweg_003ikeweg_002

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra!
    Die lange Pause sieht man Deinem Werk aber nicht an! Es sprüht nur so vor guter Laune, die Wimpelkette ist soo süss!!!
    Liebe Grüsse,Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    hach ist das ein tolles Layout. Die Wimpelkette find ich wunderschön und die fröhlichen bunten Farben passen perfekt zu der kleine Ike :o)
    Das Versteckspiel kenn ich nur zu gut ...
    GLG
    tascha

    AntwortenLöschen