Freitag, 8. Juni 2012

Freitagsfüller #167

1. Seit gestern weiß ich, dass ich meine Migräneattacken doch nicht - wie so sehr erhofft - ein für alle mal los bin. Ich hatte so lange keine mehr, dass die Hoffnung nicht ganz unbegründet war. Die zwei letzten Attacken waren aber so heftig, wie selten zuvor. Mist!

2. Noch nicht gehört, gelesen oder gesehen habe ich etwas von Frozen Joghurt. Ist das so was wie eingefrorene Fruchtzwerge? Wenn ja, dann hätte ich gerne einen mit  Erdbeergeschmack!

3. Erst wenn man mal richtig krank war, weiß man seine Gesundheit zu schätzen.

4. Mir geht es zum Glück wieder richtig gut.

5. Was mal Laster waren habe ich im gleichen Zuge mit abgeschafft, was nicht heißt, dass ich ihnen nicht wieder verfallen könnte. Ich will aber alles tun, dass es nicht mehr passiert. Es war viel zu schwer, sie los zu werden! Wenn man schon mal sein Leben umkrempelt, dann bitte richtig,

6. Die Luft auf Fanö riecht für mich nach Sommer. Ich habe in dieser Woche unser aktuelles Kalenderblatt von Fanö gesehen. Normalerweise ist der Juni unser Fanö-Monat und so stieg mir beim Anblick eines Drachen vor blauem Himmel (dort ist gerade das große Drachenfest am Strand) dieser herrliche Duft nach Nordsee, Strand und Holzhaus in die Nase. Wegen der Hochzeit fahren wir in diesem Jahr erst Ende Oktober für eine Woche nach Fanö. Das haben wir vor ein paar Tagen beschlossen. Ganz ohne können wir eben doch nicht mehr!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich freuen wir uns auf das Eröffnungsspiel der Fußball-EM, morgen habe ich haben wir geplant, Helmuts Eintritt in seinen wohlverdienten Ruhestand zu feiern und auf alle Fälle das Fußballspiel Deutschland - Portugal nicht zu verpassen (ich würde auch so gerne Niederlande - Dänemark sehen, aber das geht leider nicht) und Sonntag möchte ich mich seelisch und moralisch auf die kommende Woche einstellen - die vierte Null steht vor der Tür, puh.

Habt Ihr auch Lust, beim Freitags-Füller mitzumachen?

Dann schaut bei Barbara vorbei - sie gibt unvollendete Sätze vor - hier schwarz - die Ihr mit Euren persönlichen Gedanken - meine hier rot - vollenden könnt. Danach könnt Ihr bei Barbara einen Kommentar mit einem Link zu Eurem Eintrag hinterlassen und sehen/lesen, wer noch so alles mitgemacht hat.


Viel Spaß und ein schönes Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Liebe Alexandra,
    ich als Migränegeplagte kann dich nur zu gut verstehen und fühle mit dir mit. Ich drück die Daumen, dass die nächste Attacke lange auf sich warten lässt ( wenn sie überhaupt vorbei kommen muss) und dann auch ganz schnell wieder verschwunden ist.
    GLG, viel Spass beim Fussball schauen und Ruhestand feiern.
    Tascha

    AntwortenLöschen